Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

259: 312 gegen 213 – subsublimität

0

wir , ich und mein alter ego , wir zankten uns auf’s unerdenklichst irdische um dinge , die von solch schon zuvor dagewesener einigkeit waren , dass wir nach stunden langen debatten um nichts bis hin ins gar nichts oder fast schon das disexistenzielle erreicht habend feststellten :
es muss bundestagswahlkampf sein !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert