Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

2020 MÄRz 27

0

in der beobachtung von hunden habe ich erkannt , dass ich mensch , auch wenn ich mich auf einen sehr ähnlichen weg gemacht habe , zwar schon in der gegenwart leben kann, aber der sprung ins jetzt kaum gelingt .

das JEtZt scheint mir ein zustand zu SEiN , zu , an und in dem jegliche zeitliche bindung und einschätzung nicht existent ist und sich dadurch erst im immer existenten raum ausdehnen kann um irgendwo dort möglicherweise seine zeitliche unwesentlichkeit zu finden .

2020 MÄRz 26

0

heute hat mir der tag seinen gehalt in einem dann ein kilo wiegenden baumwollsäckchen übergeben ..

2020 MÄRz 25

0

gegen 6 uhr 19 wachte ich heute morgen zu meiner eigenen freude im diesseits auf und wollte mit einem schnellen sprung unter die warmerfrischende dusche den tag weiter beginnen .. als ich drei schritte vor meinem bett stand zeichnete sich das bild um meine augenherum ab , das ich nicht in worte fassen kann und deshalb grafisch festhielt ..

2020 MÄRz 24

0

meine lieblingszahl ist die 5 . sie hilft mir als eselsbrücke dahin , dass krise nicht mit ie geschrieben wird .

in persönlichen krisen hilft es ja durchaus , sich mit mensch auszutauschen , die*r nicht in der selben persönlichen krise steckt/en .

wie es sich aber mit pankrisen verhält .. da bin ich mir nicht sicher , ob es überhaupt wege aus solchen heraus gibt . das ausrufen eines weltweiten waffenstillstandes findet nur gehör , ach was .. findet nur statt , weil an besprechungen , die dazu führen , momentan tatsächlich kein weiterer teilnimmt , der dazwischen grätscht , weil er etwas einzuwenden hätte .

das karikierende in mir sagt natürlich : kriege aufhören ist gerade nicht angebracht , da man ja gar nicht mehr so nah kämpft , dass man sich lebensbedrohlich anstecken könnte .

um den kreis nur vage zu schließen , denke ich , dass persönliche krisen vielleicht auxh nur ganz allein , in , mit und auf sich selbst bewältigt werden können ..

2020 MÄRz 23

0

nachdem ich merkte , dass ich auch in zeichnungen den kopf (und nicht nur ich) meistens oben habe , ich aber auf eine liegende zeichnung keine lust hatte , versuchte ich mal eine im kopfhandstand , wozu ich aber schon zu früheren zeiten nicht den allerbesten bezug gefunden hatte .

2020 MÄRz 22

0

ich schreibe sehr gerne mails . wer mir eine schicken mag , die*r kann sich meines impressums bemühen , in dem ich meine emailadresse wohnen lasse . klickt und tippt , all ihr tiere , gedanken , bäume , paulchens und menschen ..

2020 MÄrz 21

0

bei spürbarem lauter werden von polemik , unwissen , meinung , bedrohung (von rechts , oben , außen , vorn , hinten, unten und vor allem innen) und angst ist es natürlich extremer schwerer , das richtige zu tun . für mich bewahrheit und bestätigt sich ein alter inzwischen schon in die weisheiten der redewendungen eingegangener satz immer wieder auf ein neues :

EINFACH MAL DIE KLAPPE HALTEN .